aok-bw-reflexionstool-test header image
0 %

Kompetenz-Reflexionstool der AOK Baden-Württemberg

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer:
Das vorliegende Tool soll Ihnen eine erste Hilfe sein, Ihre Kompetenzen für die Arbeit bei der AOK Baden-Württemberg besser einzuschätzen. Dazu können Sie sich, hinsichtlich der für Sie relevanten Kompetenzen aus dem Kompetenzmodell der AOK Baden-Württemberg, eigenständig prüfen. Ihre Teilnahme ist vollständig anonym und Sie müssen zu keinem Zeitpunkt Ihren Namen angeben. Das bedeutet auch, dass Ihre Ergebnisse nicht an Dritte (Ihre Personalabteilung, Ihr/e Vorgesetzter/e usw.) weitergeleitet werden. Dennoch können Sie Ihr Ergebnis aktiv für Ihre persönliche Weiterentwicklung nutzen, indem Sie es mit einer Person Ihres Vertrauens besprechen.

Das Tool wurde spezifisch mit und für die AOK Baden-Württemberg entwickelt. In der aktuellen Version soll es Ihnen zunächst eine erste Orientierung bezüglich der Ausprägung auf den verschiedenen Kompetenzen ermöglichen. Es beansprucht jedoch nicht, die Ausprägung einer Kompetenz bei Ihnen allumfassend und akkurat wiedergeben zu können. Die endgültige Validierung des Instruments steht noch aus. Daher ist es wichtig, Ihr Ergebnis für sich persönlich zu reflektieren und nicht als Fakt sondern als grobe Orientierung aufzufassen. Sprechen Sie auch mit anderen Personen, die Ihre Kompetenzen aus einer zusätzlichen Perspektive einschätzen können.

Insgesamt werden Ihnen jeweils 4 Situationen zu den folgenden 8 Kompetenzen gezeigt und Sie werden gebeten, Ihr Verhalten in diesen Situationen einzuschätzen:

• Kommunikationsfähigkeit
• Beziehungsfähigkeit
• Konfliktfähigkeit
• Lern- und Veränderungsfähigkeit
• Leistungsfähigkeit
• Eigeninitiative
• Kunden- und Vertriebsorientierung
• Entscheidungs- und Problemlösekompetenz

Wenn Sie das Tool vollständig bearbeitet haben, erhalten Sie eine kommentierte Auswertung Ihrer Angaben, die Sie direkt aus dem Browser heraus als PDF speichern oder sich als E-Mail zusenden lassen können. Die Gesamtbearbeitungszeit liegt bei ca. 1 h (ca. 8 min pro Kompetenz).

Sie können auch einzelne Kompetenzen auswählen und somit nur einen Teil des Tools bearbeiten. Beachten Sie dabei, dass es dann nicht möglich ist, einen Gesamtscore zu bilden und damit die Aussagekraft Ihrer Ergebnisse einschränkt. Wir empfehlen Ihnen, nehmen Sie sich die Zeit und bearbeiten Sie alle Kompetenzen!

Bitte wählen Sie zunächst aus, für welche Kompetenzen Sie Feedback erhalten möchten.

Bei Fragen zum Kompetenz-Reflexions-Tool kontaktieren Sie bitte Dr. Maria Pältz: Dr.Maria.Paeltz@bw.aok.de.